Suche

INTRASIT® BLK 18OS

Wasserlösliches, hydrophobierendes, selbstvernetzendes Siloxan für nachträgliche Horizontalabdichtungen
Anwendungsgebiete:
  • Hohlraumfreies Mauerwerk
  • Horizontalsperren
  • Druckinjektionen im Niederdruckverfahren
    < 10 bar

EIGENSCHAFTEN
INTRASIT® BLK 18OS ist ein wasserlösliches Siloxanpräparat mit gutem Eindringvermögen auch in kleine Kapillarräume.
INTRASIT® BLK 18OS ist ein Konzentrat, das mit klarem Leitungswasser auf die erforderliche Verdünnung eingestellt wird. Bei steigender BLK-Konzentration im Mauerwerk, bedingt durch das Verdunsten des enthaltenen Wassers, kommt es zur Vernetzung und hydrophoben Auskleidung des Porengefüges. INTRASIT® BLK 18OS benötigt keinen Reaktionspartner.
  • Hydrophobierend
  • Selbstvernetzend
  • Leicht verarbeitbar
  • Besonders für die Niederdruckinjektion
  • Für Durchfeuchtungsgrade bis 95 %

INHALTSSTOFFE
Siloxan in Verbindung mit einem geringen Anteil an flüchtigen, organischen Verbindungen

    ANWENDUNG
    INTRASIT® BLK 18OS insbesondere zur Wandquerschnittsabdichtung im Niederdruckverfahren oberhalb der Stau- und Druckwasserlinie.

    VERBRAUCH
    Anhaltswert für
    KS-Mauerwerk 30 cm
    im Bohrlochverfahren

    Der Verbrauch hängt von der Saugfähigkeit des
    Mauerwerks ab.


    ca. 0,5 kg/lfd. M.


      UNTERGRUNDVORBEREITUNG
      Das Mauerwerk muss frei von Hohlräumen sein. Bei zerklüftetem Mauerwerk Hohlräume und/oder Risse mit INTRASIT® BLS 54TR verfüllen.

        VERARBEITUNG
        Richtlinien sind DIN 1053 für Mauerwerksausführung sowie WTA-Merkblatt 4-4-04/D (Mauerwerksinjektion gegen kapillare Feuchtigkeit)
        Anlegen einer Horizontalsperre im Bohrlochverfahren
        1.Bohrlöcher in einem Abstand von 10 - 12 cm anlegen (Bohrlochdurchmesser in Abhängigkeit vom Packer bemessen).
        Die Bohrlöcher können 1- oder 2-reihig angelegt werden, abhängig von der Mauerwerksbeschaffenheit und dem Durchfeuchtungsgrad.
        Bei Sättigungsfeuchten über 75 % ist die Horizontalsperre 2-reihig auszuführen.
        2.Bohrlöcher ausblasen.
        3.Größere Hohlstellen mit INTRASIT® BLS 54TR füllen. Die Injektage von INTRASIT® BLK 180S kann nach dem anfänglichen Erhärten der Bohrlochsuspension erfolgen.
        4.INTRASIT® BLK 180S bei hoher Durchfeuchtung 1 : 7, bei geringer Durchfeuchtung bis 1 : 14 mit Wasser verdünnen. Hierzu wird INTRASIT® BLK 180S in sauberes, klares Leitungswasser eingerührt. Die Stabilität der angerührten Lösung ist abhängig vom jeweiligen Härtegrad des Wassers, beträgt jedoch i.d.R. mind. 1 Woche.
        5Die Injektage erfolgt im Niederdruckverfahren
        (< 10 bar). Die Verbrauchsmengen sind festzuhalten. Bei zu geringem Verbrauch ist ggf. nachzuinjizieren.
        6.Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit klarem Wasser reinigen.

        WICHTIGE HINWEISE
        • Nur sauberes, klares Leitungswasser zum Anmischen verwenden. Immer Wasser im Mischeimer vorlegen und anschließend INTRASIT® BLK 180S im gewünschten Verhältnis zugeben.
        • Materialverbrauch dokumentieren.
        • WTA-Merkblätter beachten.
        • Bitte Broschüre INTRASIT® nachträgliche Kellerinnenwandsanierung" beachten.
        • Gehalt an flüchtigen, organischen Verbindungen je nach Verdünnung ca. 3 %.
        • Ventile und Schläuche von Pumpsystemen nach Gebrauch mit Wasser reinigen, da es ansonsten zur Verklebung der Packeraufnahmeköpfe kommen kann.

        "ARBEITSSCHUTZ / EMPFEHLUNG
        Nähere Informationen zur Sicherheit bei Transport, Lagerung und Umgang sind dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt zu entnehmen.

          ENTSORGUNG
          Für alle Systeme gilt: Nur restentleerte Gebinde zu den Recycling-Partnern KBS und RIGK geben. Materialreste können nach EAK-Schlüssel Nr. 08 04 09 (Klebstoff- und Dichtmassenabfälle, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe enthalten) entsorgt werden.

            TECHNISCHE DATEN
            Verpackung
            Gebinde
            Lieferform
            Dichte
            Verarbeitungstemperatur
            Lagerung
            PE-Eimer
            20 kg
            24 Geb./Pal.
            1,05 kg/l
            +5 °C bis +35 °C
            frostfrei, 12 Monate


              System-Produkte

              Kontakt

              Firma (optional)
              Anrede (optional)
              Vor- und Nachname (optional)
              Mittlerer Name
              Straße Nr. (optional)
              PLZ / Ort (optional)
              Telefon (optional)
              E-Mail (optional)
              Nachricht (optional)
               

              Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

              Vertrieb

              Vertrieb

              hahne ist auch in Ihrer Nähe. 
              Mit unserem Vertriebsteam sind wir in Deutschland flächendeckend vertreten. Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.
              Newsletter

              Newsletter

              Ich interessiere mich für aktuelle Informationen aus dem Hause hahne bautenschutz.

              zur Newsletteranmeldung
              X
              Vertrieb

              Vertrieb

              hahne ist auch in Ihrer Nähe. 
              Mit unserem Vertriebsteam sind wir in Deutschland flächendeckend vertreten. Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.